Bosnian Landscapes 4K

Als ich 1999/2000 mit der Bundeswehr* in Bosnien-Herzegowina war, hätte ich wirklich gern die fotografischen Möglichkeiten gehabt, die ich heute habe: Da wären vermutlich tausende Fotos entstanden, mit denen ich einen Bestseller-Bildband hätte füllen können. Nunja.

Das krasseste waren für mich diese Häuser, Kirchen oder Moscheen, die so lange mit Pistolen und Gewehren beschossen worden waren, bis sie…

Bosnian Landscapes 4K lesen »

Schiersteiner Brücke am 22.02.2015

Als ich am 11. Februar in den Nachrichten hörte, dass die Schiersteiner Brücke gesperrt ist, war mir klar: Da muss ich unbedingt hin, um Fotos zu machen. Denn wann bekommt man schon mal die Gelegenheit, eine Autobahn komplett leer vorzufinden?

Leider kam ich erst heute dazu und es war schon ein komisches Gefühl: Man geht an Schildern vorbei, die einem den Zutritt untersagen, obwohl…

Schiersteiner Brücke am 22.02.2015 lesen »

#DSWamD – Das schlechte Wortspiel am Dienstag

Ich liebe Wortspiele. Wer jetzt nicht weiß, was das ist: Ihr nehmt ein Wort. Das ersetzt Ihr durch durch ein anderes Wort, was aber so ähnlich klingt. Schon ergibt sich ein völlig neuer Sinn. Das kann witzig sein – aber auch total sinnlos.

Das hier wäre so ein Wortspiel:

In der Weihnachtszeit heißt es nicht mehr Phishing, sondern…

#DSWamD – Das schlechte Wortspiel am Dienstag lesen »

Fast-Gratulation an den Terrorismus

Man müsste dem weltweiten Terrorismus eigentlich schon fast gratulieren: Er hat geschafft, dass ein kurzer Anruf ausreicht, um tausende Menschen in Panik zu versetzen. Und da ist es egal, ob er politisch motiviert ist oder (angeblich) religiöse Gründe hat.

Wozu noch Anleitungen zum Bombenbau googlen? Wozu Einzelteile kaufen? Wozu Transporter mieten? Wozu Komplizen…

Fast-Gratulation an den Terrorismus lesen »

Islamophobie anschaulich erklärt

Die drei Arbeitskollegen und Kumpels – Joachim, Karl-Heinz und Ali – haben ihre Gärten direkt nebeneinander. Joachims Garten links, Kalle in der Mitte und Ali rechts. Im Herbst 2013 passierte es, dass die Äste von Joachims Kirschbaum über den Zaun in Kalles Garten ragten.

Also sprach Karl-Heinz ihn auf der Arbeit an und bat darum, etwas dagegen zu tun. Die von den Ästen fallenden Kirschen machten…

Islamophobie anschaulich erklärt lesen »

Seite 1 von 20612345...››