Bernd ist pleite (Teil 6)

Hach ja. Unser Bernd hat sich gestern wieder einen Faux-pas der schönsten Sorte (für uns) geleistet. Damit ich den nicht vergesse, gibt es diesen Beitrag heute schon. Wie es mit DSL, Geld und Hochzeit weitergeht, erfahrt Ihr im nächsten Teil.

Bernd suchte ja letztens einen Schuldnerberater, weil er aus eigener [Wort beginnt mit D und endet mit -heit] ohne Job ist und nun kaum etwas zahlen kann. Und dann kommen hin und wieder noch weitere Rückschläge dazu:

Wer von euch hat Ahnung von Heizkosten(-abrechnungen). Wir sollen 200,- nachzahlen, haben aber fast nie geheizt. Ich glaub’s hackt.

Das dürfte ihn bestimmt dazu bewegt haben, im Internet zwei Handys, eine Fritz!Box und seine in Teil 1 gekaufte 500D zu verscherbeln – nach gerade mal 6 Monaten! Wir wissen, was das bedeutet: Er hat sie wegen einer feuchten Hose gekauft – nicht wegen Bedarfs.

Ich war drauf und dran, ihm zu gratulieren: Sollte er etwa begriffen haben, dass für ihn jetzt Sparen angesagt ist? Doch dann zerplatzte die Euphorie über menschliche Restintelligenz durch diesen einen Tweet gestern Mittag wie eine Seifenblase:

Bernd Batman Arkham Asylum GOTY Edition für PS3 für nur 29,90 bei eBay. Klingt gut. Zuschlagen? http://bit.ly/dpvIKd

Der führte zu folgendem Dialog, bei dem man sich nur an die Stirn fassen kann:

[ZENSIERT A] Dir ist klar, dass Du im Moment arbeitslos bist und Du solche Mätzchen besser nicht tun solltest?

Bernd Dir ist klar, dass ich Fritz!Box 7270, zwei Handys, eine Kamera, GTA IV für PS3, Wii Fit, iMic 2 UND einen Mac-Adapter verkaufe?

[ZENSIERT B] Von dem Geld, was dabei rausspringt, kaufste dir sicher ein iPad :D

Bernd Sicher nicht. Eventuell. Und wenn schon, sind immer noch 200 Euro übrig ;)

[ZENSIERT B] Das ist doch dann sicher deine Heizkostennachzahlung ;)

Bernd Exakt. Habe aber auch noch einen Auftrag im Juni. Von daher. Wird schon :)

Jemand anderes meinte noch:

[ZENSIERT C] Nein, nicht zuschlagen! Wovon willst du das bezahlen???

Bernd Hab noch ein wenig Geld auf meinem Paypal-Konto.

[ZENSIERT C] Und davon ein paar wichtige Dinge bezahlen? Schulden, Boxershorts, ’ne Wohnzimmerlampe?

Bernd Liegt nicht an der Lampe ;) Müssen nur neue Löcher in die Decke :) Und shoppen waren wir schon.

Kopf > Wand Dieser Kerl findet echt auf alles eine Antwort – nur nie die richtige.

Fortsetzung folgt…

Info für Bernd (falls Du das hier liest): Diese Serie soll keine Beleidigung sein sondern der größte Arschtritt Deines Lebens – den Du nach eigener Aussage ja hin und wieder brauchst.

9 Kommentare zu diesem Artikel

Avatar

Name: caschy  |  Datum: 31. Mai 2010  |  Zeit: 20:26

liest der nicht mit?

NewsShit! Keine Ahnung. Würde er mitlesen, hätte er inzwischen vielleicht sogar gerafft, dass er sich jedes Mal tierisch zum Eimer macht.

Avatar

Name: Island  |  Datum: 31. Mai 2010  |  Zeit: 21:00

Glaube nicht, dass dem noch auffällt, was um ihn herum passiert;)
Hauptsache genau 20.15h getroffen! Heute kommt auch Unsinn im Fernsehn!:-D

NewsShit! Kunststück. Man kann die Veröffentlichungszeit von Artikeln auch im Voraus festlegen.

Avatar

Name: Lisa  |  Datum: 31. Mai 2010  |  Zeit: 22:15

ich freue mich schon auf Teil 7.

Am besten wir Gründen jetzt für Bernd [Beleidigung zensiert]VZ.

NewsShit! Bevor ich hier für böse Kommentare anderer Leute viel Geld bezahle, habe ich den Kommentar mal etwas entschärft.

Avatar

Name: Ben  |  Datum: 31. Mai 2010  |  Zeit: 22:18

Der Mann kann nicht mit Geld umgehen – okay, muss man ja auch nicht (bzw. man muss es erst lernen).

Er lügt ziemlich unbedarft… Wenn er nicht geheizt hätte, hätte er keine Nachzahlung!

Dann kriegt er gut(gemeint)e Tipps, wie er seine Finanzbaustelle etwas sanieren könnte – und redet sich raus. Priceless!

Bernd ist echt ein 3-Letter-Word. Nämlich „d’oh“!
Muss an seinem Namen liegen. Wenn der so hieße wie ich, würde ihm so etwas garantiert nicht passieren ;-)

Avatar

Name: Xyrus  |  Datum: 1. Juni 2010  |  Zeit: 00:49

Auch von mir mal ein gepflegtes „LOL“ :) Dummerweise ist das der Durchschnitt. Kaufen weil „haben will“ aber kein Geld in der Tasche. Und dann das große Gejammer wenn es böse endet.

Übrigens werden Bilder in deinem Blog bei mir als hübsches aber leider sinnentbehrendes „NewsShit“-Logo dargestellt. Vermutlich deine Deeplink-Protection, die irgendwie nicht so ganz will wie sie soll. Wollte nur mal darauf hinweisen :)

NewsShit! Doch, die funktioniert, wie sie soll: Bei allen Aufrufen außerhalb von *.netzblogr.com wird das Ersatzbild gezeigt. Ich nehme mal an, Du liest per Online-Feedreader – dann ist der aufrufende Server ein anderer. In RSS-Reader-Programmen wird’s hingegen korrekt angezeigt.

Avatar

Name: Berndverachter  |  Datum: 1. Juni 2010  |  Zeit: 06:55

Für Bernd ist das Internet der Untergang. Erstens sieht er das Geld leider nicht mehr, was er ausgibt und glaubt wohl deshalb zwischen den 1en und 0en irgendwo noch welches zu haben. Zweitens existiert das Problem, dass solche Typen, die durch fehlende Arbeit chronisch unterbelastet sind, zu viel im Internet rummurksen und zu viel Zeug finden, wass sie unbedingt haben wollen. Drittens: Sein ewiges Mitteilungsbedürfnis, wenn es um schlechte Nachrichten geht, die für ihn nacheinander zum Eigentor und Imageverlust werden. Der Typ würde viel besser dastehen, wenn er NUR von seinen Einkäufen erzählen würde, dann denkt jeder, der steht in Lohn und Brot. Aber Nein: Heizkostennachzahlung, Schuldnerberatung,… „Hat jemand Ahnung mit…?“

Ich freue mich auf kommende Teile: sicher demnächst mit „Geld verdienen per Online-Roulette/-Poker“ und dann die Twitter-Frage „Kennt sich jemand mit Rechtschutzversicherung aus? Koste es was es wolle!“ mit Betonung auf dem letzten Satz.

NewsShit! Das Problem ist aber auch die komplette Gesellschaft und das Bankwesen: Man kann mittlerweile jeden Mist mit 24 Monatsraten zu 0% p.a. finanzieren und die Kloppis sehen alle nur die Zahl der kleinen Raten. Dass sich diese kleinen Zahlen aber zu größeren monatlichen Belastungen aufsummieren, merken sie nicht. Kredite für’n Fernseher oder einen 27″-iMac sollten verboten werden.

Avatar

Name: Spammi  |  Datum: 2. Juni 2010  |  Zeit: 12:06

Gott, wie ich deinen Blog und vor allem Bernd liebe :P

Avatar

Name: Martin Schneyra  |  Datum: 15. Juni 2010  |  Zeit: 09:54

Du vergast bei der Kamera-Geschichte zu erwähnen, dass Bernd sich daraufhin direkt Fotograf nennen wollte und groß getönt hat.

NewsShit! Ich vergase niemand (der musste sein! *fg*)! Neenee. Er hatte geschrieben, dass er gehört habe, erst ab 10.000 Fotos könne man sich so nennen. Darum wollte er einen Counter einbauen.

Avatar

Name: Big2k  |  Datum: 15. Juni 2010  |  Zeit: 11:39

@caschy dann würde er wirklich schnallen, was Sache ist denke ich. ;-)
@NewsShit ab 10.000 Fotos ist man ein Fotograf? Cool, dann trage ich das mal bei mir ein im Profil. ;-) Es wird den Menschen auch zu leicht gemacht mit den Schulden ohne Geld. :-

Hinterlasse einen Kommentar





Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse wird nicht offen dargestellt.

Ich erlaube mir, reine Werbeeinträge oder persönliche Beleidigungen zu löschen. Anonyme Kommentare werden generell nicht mehr freigeschaltet: Ich schreibe hier als reale Person und darf erwarten, dass jeder zu der Meinung steht, die er äußert.