Bg – Die neue Einheit für Geschwindigkeiten

Sensation! Das Internationale Büro für Maß und Gewicht (IBMG) sowie die Generalkonferenz für Maß und Gewicht (CGPM) haben das Internationale Einheitensystem (SI) um eine weitere Einheit ergänzt, mit der Geschwindigkeiten gemessen werden.

Die Einheit Baumgartner (Abkürzung: Bg) wurde von Red Bull nach dem geglückten Weltrekord-Versuch des Österreichers Felix Baumgartner beantragt und nun abgesegnet, teilte man heute in einer Pressekonferenz in Paris mit.

„Mit Baumgartners kann man viel genauer angeben, wie schnell etwas ist – denn diese Einheit gilt weltweit und ist nicht von Meilen, Fuß oder Kilometern abhängig“, sagte Mêr D. Iche-Fallé, der Vorsitzende des IGMB.

1 Baumgartner entspricht 1341,9 km/h. Fährt man z.B. mit Richtgeschwindigkeit (130 km/h) auf einer deutschen Autobahn, so entspricht das 0,0968775 Bg. Bundesverkehrsminister Ramsauer zeigte sich beeindruckt von der Einfachheit und wird die Einheit in Deutschland einführen.

Mit einer Karenzzeit von 3 Jahren sollen alle Schilder für Tempolimits ausgetauscht werden. Die Kosten von 981 Mio. Euro werden durch die sogenannte Baumgartner-Steuer finanziert: „Diese beträgt pro Auto 32,68 EUR“, so Ramsauer heute Morgen.

Man muss allerdings nichts tun: Der Betrag wird automatisch der Kfz-Steuer aufgeschlagen.

Hinterlasse einen Kommentar





Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse wird nicht offen dargestellt.

Ich erlaube mir, reine Werbeeinträge oder persönliche Beleidigungen zu löschen. Anonyme Kommentare werden generell nicht mehr freigeschaltet: Ich schreibe hier als reale Person und darf erwarten, dass jeder zu der Meinung steht, die er äußert.