Cockpit-Beleuchtung der MD-11 von PMDG umfärben

Ich hatte in meinem letzten Artikel geschrieben, dass ich die Cockpit-Beleuchtung der MD-11 von PMDG umfärben konnte. Hier nun meine Anleitung, wie der interessierte Simmer es nachmacht: Einfach die Datei %FSX/P3D-Ordner%\PMDG\MD11gauges.ini im Texteditor bearbeiten.

Was muss gemacht werden?

Im Unterbereich [Panel Colors] finden sich die Einträge. In der Original-Datei von PMDG sind sie nach 2D- und 3D-Cockpit-Ansicht (VC) getrennt – damit man besser durchsteigt, habe ich sie aber logisch sortiert und untergliedert. Hier nun die Dinge, die ich verändert habe.

// Panel Background-Beleuchtung
LETTERING_R_2D=100
LETTERING_G_2D=100
LETTERING_B_2D=110

LETTERING_R_VC=40
LETTERING_G_VC=70
LETTERING_B_VC=110

// Panel Beleuchtung Day (geht offenbar nur im 2D-Cockpit)
FLOODS_DAY_R_2D=255
FLOODS_DAY_G_2D=255
FLOODS_DAY_B_2D=255

FLOODS_DAY_R_VC=90
FLOODS_DAY_G_VC=90
FLOODS_DAY_B_VC=90

// Panel Beleuchtung Dusk (geht offenbar nur im 2D-Cockpit)
FLOODS_DUSK_R_2D=120
FLOODS_DUSK_G_2D=115
FLOODS_DUSK_B_2D=115

FLOODS_DUSK_R_VC=155
FLOODS_DUSK_G_VC=150
FLOODS_DUSK_B_VC=145

// Panel Beleuchtung Night (geht offenbar nur im 2D-Cockpit)
FLOODS_NIGHT_R_2D=90
FLOODS_NIGHT_G_2D=90
FLOODS_NIGHT_B_2D=90

FLOODS_NIGHT_R_VC=160
FLOODS_NIGHT_G_VC=150
FLOODS_NIGHT_B_VC=140

// TFT-Displays Leuchtkraft nach Tageszeit
VC_FACTOR_DAY=55
VC_FACTOR_DUSK=80
VC_FACTOR_NIGHT=90

// LCD-Displays Helligkeit ausgeschaltet nach Tageszeit
COLOR_DAY=247
COLOR_DUSK=115
COLOR_NIGHT=57

// LCD-Displays Schrift beleuchtet
TEXT_FULL_R_2D=150
TEXT_FULL_G_2D=180
TEXT_FULL_B_2D=220

TEXT_FULL_R_VC=150
TEXT_FULL_G_VC=180
TEXT_FULL_B_VC=220

// LCD-Displays Schrift unbeleuchtet
TEXT_OFF_R_2D=220
TEXT_OFF_G_2D=230
TEXT_OFF_B_2D=240

TEXT_OFF_R_VC=220
TEXT_OFF_G_VC=230
TEXT_OFF_B_VC=240

// LCD-Displays Background beleuchtet
TEXT_BG_FULL_R_2D=5
TEXT_BG_FULL_G_2D=12
TEXT_BG_FULL_B_2D=60

TEXT_BG_FULL_R_VC=5
TEXT_BG_FULL_G_VC=12
TEXT_BG_FULL_B_VC=60

// LCD-Displays Background unbeleuchtet
TEXT_BG_OFF_R_2D=0
TEXT_BG_OFF_G_2D=10
TEXT_BG_OFF_B_2D=30

TEXT_BG_OFF_R_VC=0
TEXT_BG_OFF_G_VC=10
TEXT_BG_OFF_B_VC=30

Wie Ihr seht, gibt es pro Parameter auch RGB-Werte. Eigentlich total simpel. Die Farbe der Schrift in der MCDU (das Teil links im Bild) kann man direkt im FSX/P3D über das Menü PMDG > Options > Colors einstellen, denn dafür kann man keinen RGB-Farbwert eintragen.

Wichtig: Alle Parameter, die ich nicht zuordnen konnte, habe ich im Originalzustand gelassen und nicht oben aufgeführt. Etwas müsst Ihr also schon noch selbst machen. :-)

Was bringt mir das Gehackte?

Und so sieht das dann aus, wenn’s fertig ist:

Screenshot: Cockpit-Beleuchtung neu + MCDU

In der 3D-Cockpit-Ansicht sind bei der MCDU die Tasten auch blau hinterleuchtet. Da bei der Detail-Ansicht aber auf die 2D-Cockpit-Ansicht zurückgegriffen wird – in der die Schrift mit blau unlesbar wurde – lasse ich die Tasten dezent weiß leuchten.

Ist zwar nicht ganz passend zum Rest, aber irgend einen Kompromiss muss man ja eingehen.

Hinterlasse einen Kommentar





Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse wird nicht offen dargestellt.

Ich erlaube mir, reine Werbeeinträge oder persönliche Beleidigungen zu löschen. Anonyme Kommentare werden generell nicht mehr freigeschaltet: Ich schreibe hier als reale Person und darf erwarten, dass jeder zu der Meinung steht, die er äußert.