Die Boeing 787 von ANA

All Nippon Airways (kurz ANA) war Erstkunde dieses Maschinentyps und setzt sie u.a. auch auf der Strecke Tokio – Frankfurt ein. Durch den Zeitzonenunterschied kommt die Maschine immer schon am Morgen gegen 06:00 in Frankfurt an und verschwindet gegen 12:00 wieder.

Ansonsten ist die 787 derzeit nicht in Europa zu sehen. Ich war heute früher wach als sonst immer am Sonntag, also bin ich spontan zum Flughafen gefahren, um einen weiteren Punkt auf meiner To-Do-Liste abzuarbeiten: Die 787 muss abgelichtet werden.

Laut Plan fliegt sie 11:55, heute war sie allerdings erst 12:15 dran. Aber dann erhob sich dieser tolle Vogel in die Luft. Dank der mittleren Bewölkung hat mir auch die Sonne nicht von der Seite ins Objektiv gestrahlt. Hier sind die Fotos, auf die ich so lange warten musste:

Boeing 787 (JA806A)

Boeing 787 (JA806A)

Boeing 787 (JA806A)

Boeing 787 (JA806A)

Boeing 787 (JA806A)

Boeing 787 (JA806A)

Besonders auf den letzten zwei Fotos sieht man sehr schön den sogennanten Wingflex – also das Verbiegen der Tragflächen. Da die Flügelenden leicht nach oben gebogen und verdreht sind, sieht das Ganze sehr majestätisch aus.

Hinterlasse einen Kommentar





Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse wird nicht offen dargestellt.

Ich erlaube mir, reine Werbeeinträge oder persönliche Beleidigungen zu löschen. Anonyme Kommentare werden generell nicht mehr freigeschaltet: Ich schreibe hier als reale Person und darf erwarten, dass jeder zu der Meinung steht, die er äußert.