Ich habe Ihnen eine Mail geschickt…

Eben rief ein Kunde bei mir an, weil er was mit mir zu besprechen hatte:

„Ich habe Ihnen gerade eine Mail geschickt.“

„Die ist noch nicht hier angekommen. Wann haben Sie die denn geschickt?“

„Na gerade eben. Aber lassen Sie uns trotzdem schonmal drüber reden.“

Er erzählt mir, was alles geändert werden soll und bezieht sich immer wieder auf „die PDF“.

„Das wäre jetzt echt einfacher, wenn ich die PDF-Datei sehen könnte.“

„Also bei mir ging die auf. Haben Sie nicht Adobe?“

„Ich habe die Mail noch nicht hier.“

„Die PDF geht doch hoffentlich auf?“

„Das weiß ich noch nicht, habe die Mail ja nicht hier.“

„Aber ich habe die doch eben geschickt.“

Wir einigten uns darauf, dass ich ihn zurückrufe, wenn ich die PDF-Datei angeschaut habe.

4 Kommentare zu diesem Artikel

Avatar

Name: janbpunkt  |  Datum: 6. Januar 2012  |  Zeit: 15:10

Epic!
In solchen Fällen ist es wirklich klüger, immer erstmal zurückzustecken, sich nicht aufzuregen und eine – wie Du es getan hast – einfache Lösung zu finden.
Kann ja keiner ahnen, dass Du keinen Reader hast…

Avatar

Name: Sebastian  |  Datum: 6. Januar 2012  |  Zeit: 15:26

Kenne ich.. eMail schreiben und sofort anrufen.
„Aber ich hab doch die email schon angeschickt“

Selbst wenn ich sie schon hätte. 2min zum lesen wär auch nett.

Avatar

Name: Thomas  |  Datum: 6. Januar 2012  |  Zeit: 15:29

Richtig reagiert. Durchatmen, entspannen und kompetent wirken und den Rückruf anbieten. Auch die Aussage man habe gerade Kunden da, ist in solchen Momenten Gold wert.

Avatar

Name: Ladenblogger|Corey  |  Datum: 6. Januar 2012  |  Zeit: 15:33

wie? ihr habt euch drauf geeinigt?
das hat der mit sich machen lassen?
^^

Hinterlasse einen Kommentar





Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse wird nicht offen dargestellt.

Ich erlaube mir, reine Werbeeinträge oder persönliche Beleidigungen zu löschen. Anonyme Kommentare werden generell nicht mehr freigeschaltet: Ich schreibe hier als reale Person und darf erwarten, dass jeder zu der Meinung steht, die er äußert.