Bernd ist pleite (Teil 12)

Jedes mal, wenn er daran dachte, schrieb er etwas bei Twitter: Er war sich nicht sicher, ob er bei der gehassten Telekom verlängern oder doch zu o2 wechseln und sich das iPhone 4 im Ausland kaufen sollte. Lange Zeit sah es nach Variante 2 aus.

Die Hinweise verdichteten sich noch, als er Erfahrungsberichte über Borderlinx (ist wohl ein Anbieter für Importe aller Art) einforderte. Dann rühmte er…

Bernd ist pleite (Teil 12) lesen »

Peter sieht alles…

Sitze in eine aufrechte Position bringen, Gurte anlegen und das Rauchen einstellen:

Peter Zwegat liest NewsShit!
Original-Foto: RTL, Fotomontage: NewsShit!

Peter sieht alles… lesen »

Bernd ist pleite (Teil 11)

Bernd ist der geborene Verkäufer: Er erzählt einem Dinge, die man gar nicht wissen wollte aber er tut dies mit einer Hingabe, dass man irgendwann selbst überzeugt ist. Besonders, wenn man sich leicht beeinflussen lässt.

Wenn ihn jemand fragt, warum er so viele iGeräte kauft, obwohl er sie sich gar nicht leisten kann, sagt er immer sowas wie…

Bernd ist pleite (Teil 11) lesen »

Bernd ist pleite (Teil 10)

Jetzt arbeitet Bernd also für’n Hungerlohn bei einem Computerhändler, den er ganz toll findet – weil der Apple verkauft. Ich würde ja sehr gerne bei einem Metzger arbeiten, weil es da Schnitzel gibt. Ich liebe Schnitzel!

Das Gehalt ist nicht so riesig, dass man damit große Sprünge machen könnte. Noch dazu drücken die Raten für den iMac, mehrere…

Bernd ist pleite (Teil 10) lesen »

Bernd ist pleite (Teil 9)

Bernd posaunte vor einiger Zeit bei Twitter heraus, dass er das Angebot hätte, für 1.000,- netto in einem Callcenter zu arbeiten. Außerdem hatte er ein weiteres Angebot für einen 400-Euro-Job bei einem Computerhändler.

Wenn man arbeitslos ist, sollte man nicht unbedingt wählerisch sein. Also würde jeder den 1.000-Euro-Job annehmen. Hauptsache, erstmal einen Job. Dann kann man…

Bernd ist pleite (Teil 9) lesen »

Seite 1 von 3123