Familie Fellmann 04 (Bierflaschen)

Mein Wasserkocher steht auf dem Fensterbrett in der Küche. Mein Teewasser hatte gerade gekocht und ich wollte aufgießen, als ich draußen leere Flaschen klirren hörte. Ich sah aus dem Fenster: Rita hatte zwei Müllbeutel in der Hand – in jedem etwa 15 leere Bierflaschen.

Ich dachte mir noch „Respekt! Ich brauche mindestens fünf Jahre, um…

Familie Fellmann 04 (Bierflaschen) lesen »

Familie Fellmann 03 (Sonja)

Sonja ist – wie schon gesagt – dreieinhalb Jahre alt. Sie kann nichts dafür, daß sie ’n bissel doof ist aber sie geht erst seit 2 Monaten in den Kindergarten und wurde zu Hause von Rita und Micha verzogen. Anders kann man nicht nennen, was da manchmal los ist.

Sonja ist ein Kind, das fast alles machen darf und ihr ist niemand böse. Man hat ihr nie…

Familie Fellmann 03 (Sonja) lesen »

Familie Fellmann 02 (Micha)

Micha (kurz für Michaela) ist die Tochter von Rita. Sie wurde vor wenigen Tagen 23, ist ungelernt und auch arbeitslos. Dafür kann sie aber nichts, denn sie hat die Schule nach der 9. Klasse beendet und mit 19 Jahren die kleine Sonja auf die Welt gebracht.

Sie nahm die damals üblichen 3 Jahre Mutterschaftsurlaub (oder wie das heißt) und…

Familie Fellmann 02 (Micha) lesen »

Familie Fellmann 01 (Rita)

Rita ist das Oberhaupt der Familie Fellmann. Sie ist geschätzt etwa Mitte bis Ende 40 Jahre alt und seit gefühlten hundert Jahren arbeitslos. Früher hatte sie noch ihre Mutter zu Hause in Pflege. Die hat sie aber inzwischen ins Pflegeheim abgeschoben.

Trotzdem fährt sie jeden Tag zum Heim…

Familie Fellmann 01 (Rita) lesen »

Familie Fellmann – Vorgeplänkel

Unter mir wohnt eine dreiköpfige Familie. Geschichten, die ich mit ihnen erlebe bzw. erlebt habe, werde ich in meiner neuen Blog-Serie aufschreiben. Die Familie ist etwas anders als andere Familien und dadurch passiert natürlich auch einiges.

Bei jeder Serie werden im sogenannten “Pilot” die Hauptfiguren vorgestellt. Dann versteht man sofort, wie die Charaktere ticken. Einige Wesenszüge zeigen…

Familie Fellmann – Vorgeplänkel lesen »