Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.

Airbus A330 (A9C-KA)

Am Donnerstag war endlich mein großer Tag: Ich durfte in den Flugzeug-Simulator steigen. Darum soll es in diesem Artikel aber noch nicht gehen. Denn ebenfalls Donnerstag hatte sich auch wieder die Boeing 787 in Frankfurt angesagt.

Dieses Mal war sogar das Wetter richtig gut: Keine einzige Wolke am Himmel, Wind aus Ost und sehr wahrscheinlich…

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. lesen »

Meine ganz private Flugzeug-Rangliste

Es sind Maschinen, die täglich Millionen Menschen und Fracht bewegen. Sie sind – auch wenn manche etwas anderes behaupten – sicher und stellenweise kostengünstiger als manch anderes Verkehrsmittel. Und noch dazu finde ich sie sehr schön.

Jetzt, wo die Boeing 787 endlich im weltweiten Liniendienst ist, hat sich auch etwas an meiner ganz privaten Flugzeug-Rangliste getan, denn…

Meine ganz private Flugzeug-Rangliste lesen »

Neue Landebahn am 21.10.2011

Nun ist es also endlich soweit: Die neue Landebahn in Frankfurt wurde heute eingeweiht. Darum habe ich mich auch dort hin begeben, um mir das Treiben mal anzuschauen. Was ich sagen kann: Es wurde mehr geboten, als erwartet. Auch den versammelten knapp 40 Gegnern.

Neben der Bahn wurde ein Zelt aufgebaut, in dem dann die Feierlichkeiten stattfinden sollten. Mir war das natürlich egal, denn ich war ja wegen der…

Neue Landebahn am 21.10.2011 lesen »

Versteckspiel am Flughafen

Wer sich nicht für meine Flugzeug-Bilder interessiert, kann diesen Artikel getrost ignorieren. Alle anderen bekommen ein paar nette Eindrücke von meinem Besuch am Flughafen am Sonntag. Ich hatte mich wie immer – nur diesmal in Begleitung meiner Frau – für die 25C entschieden.

Ich mag es, unter den großen Brummern zu stehen, wenn sie ca. 40 m hoch mit 200 km/h über einen hinwegfliegen. Natürlich war auch dieses Mal die Wahl nicht…

Versteckspiel am Flughafen lesen »

Wenn es dunkel wird…

Ich dachte mir, ich probiere mal was und bin gestern Abend zum Flughafen Frankfurt gefahren. Da habe ich diesmal auch mein Stativ mitgenommen und Versuche mit Langzeitbelichtungen gemacht. Hat zwar alles nicht so funktioniert, wie es sollte, aber immerhin ist ein Foto ganz brauchbar:

Die Lichtkringel sind übrigens entstanden, weil ich mit einer 300er Brennweite geschossen habe. Die 747 stand geschätzte 500 Meter weg. Da reicht es…

Wenn es dunkel wird… lesen »