Kauft beim LEBENSMITTEL-Händler!

Ich bin ja kein Kind von Traurigkeit, wenn es darum geht, Leuten im Internet schön ans Bein zu pinkeln. Deshalb treibe ich mich auch sehr gern auf den Facebook-Pinnwänden von ALDI, LIDL und REWE rum. Die Beiträge der User sind meist phänomenal!

Sehr oft wird sich dort beschwert, dass Aktionsartikel nicht in ausreichender Menge vorhanden waren. Ob Ski-Jacken, Laufschuhe für Kinder, LED-Deckenlampen oder Notebooks – dauernd beschwert sich deshalb jemand. Einige haben es sogar in 10 und mehr Filialen probiert…

Echt schade, dass es Sporthosen nur bei LIDL und nirgendwo sonst zu kaufen gibt. LIDL ist übrigens ein LEBENSMITTEL-Händler. Aber wahrscheinlich gehst Du auch ins Sportgeschäft und beschwerst Dich, dass sie dort keine Leberwurst haben…

So oder so ähnlich kommentiere ich diese Beiträge dann. Durch die Blume sage ich den Usern, dass sie vielleicht mal nach Alternativen schauen sollten. Die meisten beschweren sich dann aber noch lautstark, dass man sie nicht ernst nehmen würde.

Wie soll man denn bitte jemand ernst nehmen, der sich im Internet selbst zum Clown macht? Die genialste Reaktion war übrigens die Frage, wo man sowas denn sonst noch finden könnte. Diese Frage wurde allen Ernstes im Internet (!) gestellt.

Gut, Suchmaschinen sind eine noch sehr junge Erfindung, daher kann man verstehen, dass nicht jeder davon gehört hat. Aber das ist ja eigentlich gar nicht das Problem. Ich frage mich jedes Mal, warum Leute so fixiert darauf sind, Dinge unbedingt beim LEBENSMITTEL-Händler zu kaufen.

Da geht noch mehr!

Wenn sie dann doch mal einen der Aktionsartikel bekommen haben, passiert das nächste Phänomen: Eine Ski-Jacke für 29,95 EUR schreit ja schon danach, nicht unbedingt Marken-Qualität zu haben. Trotzdem tun Leute immer wieder überrascht, dass die nur einen Winter hält.

Und dann beschweren sie sich wieder auf Facebook. Ich sag’s Euch: Irgendwann bietet ALDI ein Brautkleid für 59,95 EUR an und dann beschweren sich die Weiber auf Facebook, weil sie keins mehr bekommen haben. Oder weil es mindere Qualität hatte.

Leute, hört auf meine Worte: Kauft ab sofort nur noch beim LEBENSMITTEL-Händler! Werkzeug, Zubehör für den Computer oder Klimaanlagen. Scheißegal! Hauptsache, Ihr könnt Euch dann bei Facebook darüber beschweren, dass

  1. nicht mehr genügend Artikel da waren, obwohl Ihr schon ganze 9 Stunden vor Ladenöffnung am Eingang der Filiale gezeltet habt.
  2. die Artikel eine schlechte Qualität aufweisen. Seid beleidigt, wenn man Euch sagt, dass man für 9,95 EUR eben kein Top-Werkzeug erwarten kann.

Habt Ihr es verstanden? Geht nur noch zum LEBENSMITTEL-Händler! Auch wenn es die gleichen Artikel im Internet oft noch günstiger gibt. Mit besserer Qualität. Wichtig ist doch, dass Ihr Euch am Ende bei Facebook beschweren könnt.

Hinterlasse einen Kommentar





Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse wird nicht offen dargestellt.

Ich erlaube mir, reine Werbeeinträge oder persönliche Beleidigungen zu löschen. Anonyme Kommentare werden generell nicht mehr freigeschaltet: Ich schreibe hier als reale Person und darf erwarten, dass jeder zu der Meinung steht, die er äußert.