Liebe Vertreter der Veganer-Gemeinde auf Facebook

Liebe Vertreter der Veganer-Gemeinde auf Facebook,

mit großem interesse lese ich Eure Beiträge und Kommentare, in denen Ihr an die Menschen appelliert, kein Fleisch mehr zu essen: In Euren Augen kann man nur dann in wahrer Erfüllung leben, wenn man Produkte konsumiert, die nicht mit dem Leid von Lebewesen einhergehen.

Deshalb teilt Ihr auch bei jeder Gelegenheit mit, dass Ihr dieses erfüllte Leben führt und fordert von anderen, ebenfalls den „Wechsel“ zu vollziehen.

Nun gibt es auf dieser Welt Menschen, die halten Analverkehr für den besten Sex auf der Welt, weil beide Partner dabei mehr spüren als beim Vaginalsex. Und, dass nur ein Orgasmus mit dem „falschen Loch“ ein echter Orgasmus ist.

Aber die behalten das für sich und versuchen nicht, jeden davon zu überzeugen. Weil sie so tolerant sind, andere so leben zu lassen, wie sie es sich wünschen.

Liebe Vertreter der Veganer-Gemeinde auf Facebook, falls Ihr also mal wieder einen Kommentar oder Beitrag verfassen wollt, mit dem Ihr andere vom veganen Leben überzeugen möchtet, dann lasst es sein und fickt stattdessen mal so richtig.

Ihr hättet es zumindest mal wieder dringend nötig!

Hinterlasse einen Kommentar





Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse wird nicht offen dargestellt.

Ich erlaube mir, reine Werbeeinträge oder persönliche Beleidigungen zu löschen. Anonyme Kommentare werden generell nicht mehr freigeschaltet: Ich schreibe hier als reale Person und darf erwarten, dass jeder zu der Meinung steht, die er äußert.