Offene Daten vs. Offene Daten

Wir Grafik-Futzies nennen Dateien, bei denen nach dem Erstellen noch leicht Änderungen möglich sind, „offene Daten“. Das wären zum Beispiel die Dateien von InDesign, Illustrator oder Photoshop (sofern nicht alles auf eine Ebene reduziert wurde).

Manchmal bekommt man vom Kunden die Mitteilung, dass man bitte „offene Daten“ an jemanden schicken soll. Also verpackt man zum Beispiel das komplette InDesign-Layout und sendet es an den Empfänger. Aber dann kommt das, worüber ich mich ständig aufrege…

Dem Empfänger hätte eigentlich eine JPG-Datei in Druckauflösung, im CMYK-Farbmodus gereicht. Und ich beame 900 MB durchs Internet, wo 5 MB gereicht hätten. Weil der Kunde eine JPG-Datei an seinem Rechner öffnen kann, bezeichnet der das als „offene Daten“.

Aber statt einfach mitzuteilen, was der Empfänger ihm ursprünglich gesagt hat – oder einfach nur dessen Mail weiterzuleiten – bekommen wir falsche Ansagen. Ich rege mich darüber immer auf, weil ich dann zum Glück direkt mit dem Empfänger kommuniziere und das herausfinde.

Normalerweise hängen da nämlich mein Kontakter in der Agentur und der Ansprechpartner beim Kunden (wer weiß, wie viele es beim Kunden intern noch sind) dazwischen. Und weil einige Glieder der Kette unfähig zu sein scheinen, kommt bei mir Müll an.

Ein Kommentar zu diesem Artikel

Avatar

Name: Sebastian  |  Datum: 13. Februar 2012  |  Zeit: 10:21

hehe – ja kann ich mir gut vorstellen. Hatte ich bisher zwar noch nie mit PS (liegt aber daran, das ich eher mit dem Internet-Kram zu tun hab). Aber da gibts auch solche Pappenheimer.. ich brauch nen Flash-Banner und bekomm die (offene) FLA-Datei. Oder noch besser, im Flash ist a) keine Klickfläche, b) nur nen JPG und keine Animation c) viel zu groß
Da fragt man sich, wieso nicht nen JPG angeliefert wurde :)

Du siehst, du bist nicht allein :)

Hinterlasse einen Kommentar





Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse wird nicht offen dargestellt.

Ich erlaube mir, reine Werbeeinträge oder persönliche Beleidigungen zu löschen. Anonyme Kommentare werden generell nicht mehr freigeschaltet: Ich schreibe hier als reale Person und darf erwarten, dass jeder zu der Meinung steht, die er äußert.