Wenn man der falsche Ansprechpartner ist

Eben rief ein Mensch von der Druckerei bei mir an und schilderte mir eine gefühlte Stunde lang ein Problem. Ich verstand nur Bahnhof, denn das Projekt sagte mir absolut nichts. Außerdem ließ er mich gar nicht zu Wort kommen, denn er war total im Redeschwall.

Im letzten Satz ließ er dann den alles entscheidenden Hinweis raus:

Die Druckdaten hat mir Ihr Kollege, Herr XYZ, geschickt.

JA SAG‘ DAS DOCH GLEICH, VERDAMMT! Aaaaach! Na da verbinde ich Sie am besten mal, dazu weiß er sicher etwas mehr, denn er hat das ja gemacht. *künstlich kicher*

Hinterlasse einen Kommentar





Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse wird nicht offen dargestellt.

Ich erlaube mir, reine Werbeeinträge oder persönliche Beleidigungen zu löschen. Anonyme Kommentare werden generell nicht mehr freigeschaltet: Ich schreibe hier als reale Person und darf erwarten, dass jeder zu der Meinung steht, die er äußert.